Zumtobel jetzt Sponsoringpartner von BVB Dortmund
Photo Credit To Zumtobel

Zumtobel jetzt Sponsoringpartner von BVB Dortmund

 

Vor dem Supercup (BVB gegen den FC Bayern 2:0) am 13. August gaben der Zumtobel-CEO Schumacher und BVB-Boss Watzke die Partnerschaft von Zumtobel und BVB Dortmund bekannt. So wie Zumtobel für Emotion für Licht, steht der BVB für Emotion im Fussball. Der BVB-Chef zeigte sich auch gut aufgelegt von seiner emotionalen Seite und erheiterte die ca 30 anwesenden Journalisten immer wieder mit einer Stichelei gegen die Bayern. Er kommentierte die Vertragsunterzeichnung, die in München stattfand, mit folgenden Worten: „Wir waren in München, um den Vertrag zu machen. Damit Sie mal sehen, dass wir nichts gegen Bayern haben.“. Mit dieser Partnerschaft steigt Zumtobel in den Kampf um die Stadien ein. Hat schliesslich Philips den Ortsfavoriten Osram aus dem Bayern-Stadion an der Säberner Str. gekickt, beleuchtet zukünftig das Chelsea-Stadion, Osram beleuchtete 7 Stadien der Fussball-WM, da will man sich auch einen Teil des Kuchens sichern. Der BVB Dortmund ist zweifellos ein Premiumpartner, dessen emotionale Ausstrahlung sich hervorragend auf die Marken Zumtobel und Thorn transferieren lässt.
Die Partnerschaft mit dem BVB wird von den beiden Marken Zumtobel und Thorn getragen und soll 5 Jahre dauern.

„Es ist unser erklärtes Ziel, im deutschsprachigen Markt signifikant zu wachsen. Mit dem BVB haben wir dafür einen starken Partner an unserer Seite. Im Rahmen dieser Partnerschaft kommt unser strategischer Mehrmarkenansatz beispielhaft zum Tragen. Denn mit unseren beiden Marken Thorn und Zumtobel decken wir ein breites Spektrum ab: Zumtobel steht für die emotionale Inszenierung durch hochwertige, innovative Lichtlösungen – wie am Beispiel der BVB FanWelt bereits zu erleben ist. Thorn ist weltweit führend in der qualitativ hochwertigen Beleuchtung von Infrastruktur, wie beispielsweise großen Sportstätten. Diese Kombination ist perfekt, um einem Partner wie dem BVB für alle Anforderungen maßgeschneiderte Lichtlösungen anzubieten, die branchenweit Standards setzen,“

so Ulrich Schumacher, CEO der Zumtobel Group.

Die Kooperation umfasst mehrere Beleuchtungsprojekte wie die 2500 qm gr0ße BVB Fanwelt und ist Basis für Kundenbindungs-Programme. Damit sollen Kunden stärker an Thorn und Zumtobel gebunden werden um die Wachstumsstrategie des Unternehmens zu unterstützen. Die Vertriebspartner profitieren von einem breiten Angebot von Lichtlösungen aus einer Hand sowie von Schulungs- und Erlebnisangeboten rund um den Besuch eines Bundesliga-Heimspiels des BVB.

Das Programm richtet sich insbesondere an Elektriker, den Großhandel und weitere Kundengruppen. So sollen diese mit Trainingsprogrammen, Projekt-Workshops und weiteren vertriebsunterstützenden Maßnahmen beim Erreichen gemeinsamer Umsatzziele unterstützt werden. Hierfür hat Zumtobel gemeinsam mit dem BVB ein exklusives Schulungs- und Eventpaket geschnürt. „Mit unserem Lichtlösungspartner-Programm haben wir eine erfolgreiche Plattform für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ins Leben gerufen“, sagt Stefan von Terzi, Director Marketing Zumtobel. „Wir freuen uns, dass die Partnerschaft durch die BVB-Kooperation nun eine weitere emotionale Komponente in der engen Zusammenarbeit erhält und uns gleichzeitig die Möglichkeit bietet, Wissenstransfer mit einem einmaligen Erlebnis zu kombinieren.“

 

 

About The Author

Seit 2008 publizieren wir zum Thema Licht und Beleuchtung.

Related posts

1 Comment

  1. Pingback: Dortmund die zweite: Zumtobel mit am Ball im neuen DFB-Museum - Lichtnews.de

Comments are closed.